notfall

Notfälle, bei denen ein Termin vereinbart werden soll

 

Falls es sich um unten stehende Defekte der Zahnspange handelt
und/oder kleinere Notfälle nicht
selbst behoben werden können,
rufen Sie unsere Praxis unter der Telefonnummer
062 212 63 20 an,
um einen Termin zu vereinbaren.

Ausserhalb der Arbeitszeiten,
während den Wochenenden, Feiertagen und unseren Ferien
gibt unser Telefonbeantworter Auskunft zu unserem Stellvertreter oder Notfallzahnarzt.

 

 

 

 

WENN SICH EIN BRACKET («PlÄttli» auf dem Zahn), BAND(METALLRING), GUMMIRING oder DRAHT GELÖST HAT

Defekte kieferorthopädische Apparaturen verursachen eine Behandlungsverzögerung. Bei Beschwerdefreiheit kann eine defekte Apparatur für kurze Zeit so belassen werden, sollte aber anschliessend schnellstmöglich bei einer vorher vereinbarten (teilen Sie uns mit, welcher Defekt vorliegt!) Kontroll-sitzung bei uns in der Praxis repariert werden. Falls Sie in den kommenden Tagen bereits einen Termin haben, können Sie bis dahin zuwarten.

WENN Ein Defekt bei der ABNEHMBAREn APPARATUR eingetreten ist und diese NICHT MEHR GUT PASST

Falls die Apparatur nicht mehr passt, kann sie nicht mehr gut getragen werden. Vereinbaren Sie möglichst bald einen Termin bei uns, um die Apparatur neu anzupassen.

 

 

 

Kleine Notfälle, die selber behoben werden können

 

Bei Schmerzen
Leichte Zahnschmerzen oder ein Druckgefühl können nach einem kieferorthopädischen Kontrolltermin auftreten, klingen aber in aller
Regel schnell wieder ab. Bei Bedarf kann das unangenehme Gefühl
mit leichten Schmerzmitteln
(z.B. «Kopfwehtablette») gelindert werden. Weiche Nahrung hilft zusätzlich.

wenn das Drahtende
der Zahnspange sticht und/oder heraus-gerutscht ist oder
ein Bracket («Plättli»
auf dem Zahn) stört

Dies kann zu einer unangenehmen Druckstelle führen. Falls der Draht herausgerutscht ist, können Sie probieren, diesen wieder selbst einzufädeln. Falls dies nicht gelingt, versuchen Sie den überstehenden Draht oder das störende Bracket mit Wachs oder Kaugummi abzudecken oder das überstehende Drahtende selbstständig z. B. mit einem Nagelknipser zu entfernen.

WENN EINE KLAMMER
DER ABNEHMBAREN ZAHNSPANGE
GEBROCHEN IST

Wenn die Apparatur gut passt
und nicht sticht, kann diese so weitergetragen werden. Sie müssen nicht sofort in die Praxis kommen. Bitte einfach beim nächsten
regulären Termin Bescheid geben.

 



arnold ortho

Fachzahnärzte für Kieferorthopädie (CH) / SSO
Dres. med. dent.

Sina, Dario und Markus Arnold

Jurastrasse 20

4600 Olten

Telefon 062 212 63 20

info@arnold-ortho.ch

 

 

Kieferorthopädie

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

8 bis 12 Uhr

13 bis 17 Uhr

Sommeröffnungszeiten
Juni bis August

7.30 bis 12 Uhr

12.30 bis 16 Uhr

Bei Schmerzen
Leichte Zahnschmerzen oder ein Druckgefühl können nach einem kieferorthopädischen Kontrolltermin auftreten, klingen aber in aller
Regel schnell wieder ab. Bei Bedarf kann das unangenehme Gefühl
mit leichten Schmerzmitteln (z.B. «Kopfwehtablette») gelindert werden. Weiche Nahrung hilft zusätzlich.

wenn das Drahtende der Zahnspange sticht
und/oder heraus-gerutscht ist oder ein Bracket («Plättli» auf dem Zahn) stört

Dies kann zu einer unangenehmen Druckstelle führen. Falls der Draht herausgerutscht ist, können Sie probieren, diesen wieder selbst einzufädeln. Falls dies nicht gelingt, versuchen Sie den überstehenden Draht oder das störende Bracket mit Wachs oder Kaugummi abzudecken oder das überstehende Drahtende selbstständig z.B. mit einem Nagelknipser zu entfernen.


WENN EINE KLAMMER DER ABNEHMBAREN
ZAHNSPANGE GEBROCHEN IST

Wenn die Apparatur gut passt und nicht sticht, kann diese so weitergetragen werden. Sie müssen nicht sofort in die Praxis kommen. Bitte einfach beim nächsten regulären Termin Bescheid geben.

Falls es sich um unten stehende Defekte der Zahnspange handelt
und/oder kleinere Notfälle nicht selbst behoben werden können,
rufen Sie unsere Praxis unter der Telefonnummer
062 212 63 20 an,
um einen Termin zu vereinbaren.

Ausserhalb der Arbeitszeiten, während den Wochenenden, Feiertagen
und unseren Ferien gibt unser Telefonbeantworter Auskunft zu unserem Stellvertreter oder Notfallzahnarzt.

 

WENN SICH EIN BRACKET («PlÄttli» auf
dem Zahn), BAND(METALLRING), GUMMIRING
oder DRAHT GELÖST HAT

Defekte kieferorthopädische Apparaturen verursachen eine Behandlungsverzögerung. Bei Beschwerdefreiheit kann eine defekte Apparatur für kurze Zeit so belassen werden, sollte aber anschliessend schnellstmöglich bei einer vorher vereinbarten (teilen Sie uns mit,
welcher Defekt vorliegt!) Kontroll-sitzung bei uns in der Praxis repariert werden. Falls Sie in den kommenden Tagen bereits einen Termin
haben, können Sie bis dahin zuwarten.

WENN Ein Defekt bei der ABNEHMBAREn
APPARATUR eingetreten ist und diese NICHT
MEHR GUT PASST

Falls die Apparatur nicht mehr passt, kann sie nicht mehr gut getragen werden. Vereinbaren Sie möglichst bald einen Termin bei uns, um die Apparatur neu anzupassen.

 

arnold ortho

Fachzahnärzte für Kieferorthopädie (CH) / SSO

Dres. med. dent.

Sina, Dario und Markus Arnold

Jurastrasse 20

4600 Olten

Telefon 062 212 63 20

info@arnold-ortho.ch

 

 

 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

8 bis 12 Uhr

13 bis 17 Uhr

Sommeröffnungszeiten
Juni bis August

7.30 bis 12 Uhr

12.30 bis 16 Uhr

 

Bei Schmerzen
Leichte Zahnschmerzen oder ein Druckgefühl können nach einem kieferorthopädischen Kontroll-termin auftreten, klingen aber
in aller Regel schnell wieder ab.
Bei Bedarf kann das unangenehme Gefühl mit leichten Schmerzmitteln (z.B. «Kopfwehtablette») gelindert werden. Weiche Nahrung hilft zusätzlich.

wenn das Drahtende
der Zahnspange sticht
und/oder heraus-gerutscht ist oder
ein Bracket («Plättli» auf dem Zahn) stört

Dies kann zu einer unangenehmen Druckstelle führen. Falls der Draht herausgerutscht ist, können Sie probieren, diesen wieder selbst einzufädeln. Falls dies nicht gelingt, versuchen Sie den überstehenden Draht oder das störende Bracket mit Wachs oder Kaugummi abzudecken oder das überstehende Drahtende selbstständig z.B. mit einem Nagelknipser zu entfernen.


WENN EINE KLAMMER
DER ABNEHMBAREN
ZAHNSPANGE
GEBROCHEN IST

Wenn die Apparatur gut passt
und nicht sticht, kann diese so weitergetragen werden. Sie müssen nicht sofort in die Praxis kommen. Bitte einfach beim nächsten regulären Termin Bescheid geben.

Falls es sich um unten stehende Defekte der Zahnspange handelt
und/oder kleinere Notfälle nicht selbst behoben werden können,
rufen Sie unsere Praxis unter der Telefonnummer
062 212 63 20 an,
um einen Termin zu vereinbaren.

Ausserhalb der Arbeitszeiten, während den Wochenenden, Feiertagen und unseren Ferien
gibt unser Telefonbeantworter Auskunft zu unserem Stellvertreter oder Notfallzahnarzt.

 

WENN SICH EIN BRACKET («PlÄttli» auf dem Zahn), BAND(METALLRING), GUMMIRING oder DRAHT GELÖST HAT

Defekte kieferorthopädische Apparaturen verursachen
eine Behandlungsverzögerung.
Bei Beschwerdefreiheit kann eine defekte Apparatur für kurze Zeit
so belassen werden, sollte aber anschliessend schnellstmöglich
bei einer vorher vereinbarten
(teilen Sie uns mit, welcher Defekt vorliegt!) Kontrollsitzung bei uns
in der Praxis repariert werden.
Falls Sie in den kommenden Tagen bereits einen Termin haben,
können Sie bis dahin zuwarten.

WENN Ein Defekt
bei der ABNEHMBAREn
APPARATUR eingetreten ist und diese NICHT
MEHR GUT PASST

Falls die Apparatur nicht mehr passt, kann sie nicht mehr gut getragen werden. Vereinbaren Sie möglichst bald einen Termin bei uns, um die Apparatur neu anzupassen.